Motorrad-Fahrschule SURSELVA - Home

Home 

zurück zur Homepage

Kontakt 

Kontakt

Sitemap 

Sitemap

Suche 

Suche

Angebote

Anmeldung

Über uns

Links

News

Motorrad

Auto

Kursplan
Preise
Treffpunkte
Reglement
Der Weg zum Führerschein
Vermietung

Motorrad - Reglement

Kat. A (beschränkt) ab 18 Jahren
Vorgehensweise zum Erlangen des Führerausweises des Motorrades über 125 cm3

Wer noch keinen Führerschein der Kat. A1 oder B hat, geht genau gleich vor wie bei der Kategorie A1 (50 cm3) beschrieben.
Ausnahme: Die obligatorische Grundschulung dauert 12 Std. (drei mal 4 Std.)

Wer bereits einen Führerschein der Kat. A1 (nach neuem Recht) hat,
geht wie folgt vor:

  1. Gesuchsformular um Erteilung eines Lernfahrausweises beim Fahrlehrer abholen.

  2. Innerhalb der ersten 4 Monate die 6 obligatorischen Ergänzungsstunden (Grundkurs 3 und 2 Std. Standortbestimmung) absolvieren. Damit verlängert sich der Lernfahrausweis um weitere 12 Monate.

  3. Die praktische Prüfung erfolgreich bestehen.

Wer bereits den Führerschein der Kat. B (Auto) hat, sollte wie folgt vorgehen:

  1. Gesuchsformular um Erteilung eines Lernfahrausweises beim Fahrlehrer abholen.

  2. Innerhalb der ersten 4 Monate die obligatorische Grundschulung von 12 Std. (drei mal 4 Std.) absolvieren. Damit verlängert sich der Lernfahrausweis um weitere 12 Monate.

  3. Die praktische Prüfung erfolgreich bestehen.

Wer bereits einen 'alten' A1 Ausweis (vor 1.4.03) besitzt, kann den neuen Ausweis im Kreditkartenformat beantragen und bekommt ohne Ausbildung und Prüfung in den Genuss der Kategorie A (beschränkt).